zum Inhaltsbereich

Volltext-Suche

Navigationen

zur Startseite

Bereich Hauptnavigation

Bereich Infobox

Aktuell in Thallern

Hauptbereich der Websiteinhalte

zurück

Neu: Bio Rindfleisch vom Mitterberger Rind

Unser Freund Franz Aibler betreibt die Farm Mitterberg in Cerovo. Die zu 100 % biologisch geführte Rinderzucht von Black Angus Rindern, erbringt Rindfleisch von ganz außergewöhnlicher Qualität. Dieses kann nicht nur im Klostergasthaus genossen werden, jetzt gibt es auch die Möglichkeit Fleisch für den Hausgebrauch bei uns zu bestellen. Zum Kennenlernen gibt es ein Rindfleischmenü am 17. November um 19.00 Uhr!

logo-biorindSeit vielen Jahren verbindet uns mit der Familie Aibler – Fa. Eishken Estate/Teichwirtschaft Radelberg – nicht nur eine hervorragende Geschäftsbeziehung (wir beziehen unsere Salz- & Süßwasserfische traditionell von der Familie Aibler), sondern auch eine große Freundschaft zwischen unseren Familien. Nicht zuletzt auch auf Grund der gemeinsamen Leidenschaft von Franz Aibler und mir, der Jagd. Eben diese brachte Franz Aibler vor mehr als 10 Jahren nach Cerovo in der Slowakei, wo er seinem Hobby frönte.

Derartig angetan von der Gegend und dem Land, schaute sich Franz Aibler nach einer fixen Bleibe um, welche er in Form einer kleinen Farm, der Farm Mitterberg fand. Da bei diesem Anwesen auch einige Hektar Wiesen dabei waren, hat Franz beschlossen „hobbymäßig“ ein paar Black-Angus-Rinder zu züchten. Aus dem Hobby wurde Ernst, die Grundstücke vergrößert und mittlerweile kann er über 60 Black-Angus und einen Zuchtbullen (Kreuzung Angus-Wagyu) sein Eigen nennen. Die gesamte Rinderzucht ist zu 100% biologisch geführt. Es entstand der mittlerweile modernste Schlachthof der gesamten Slowakei.

Durch die gemeinsame Jagd durfte ich schon viele Male am Mitterberg zu Gast sein und auch mir haben es die Rinder angetan. Grund genug bei den letzten Schlachtungen und Zerlegungen (das Fleisch wird etwa 22 Tage trocken gereift „dry aged“) selbst dabei gewesen zu sein und das Fleisch nicht nur in unserem Gasthaus (dies tun wir schon seit mehreren Jahren) sondern auch in „handlichen“ Paketen für den „Hausgebrach“ unseren Kunden anzubieten.

Ein Paket umfasst etwa 12-14kg und besteht aus:

  • 1kg Knochen (tiefgefroren)
  • 1kg Faschiertem (tiefgefroren)
  • 1 Stk. zum „Kurzbraten“ (Beiried, Rostbraten, Rinderfilet oder Huftsteak)
  • 1 Stk. zum Kochen (Schulterscherzel, Tafelstück, Tafelspitz, weißes Scherzel, Kavalierspitz oder Brustkern)
  • 1 Stk. zum Schmoren (schwarzes Scherzel, Flanksteak, Tristl oder Beinfleisch)
  • 1 Stk. für Ragout/Gulasch (Hals, Brust oder Wade)

Der Preis ist ein Mischpreis und beträgt € 12,90 pro Kilogramm. Ein Becher Rinderfond zu ½ Liter kommt noch gratis dazu.

Da wir das Fleisch nicht ganzjährig zur Verfügung haben, ist es ratsam vorzubestellen. Wenn wir nach einer Schlachtung wieder Fleisch für den Verkauf haben, informieren wir Sie in Zukunft gerne per E-Mail.

Um Ihnen die Qualität des Rindfleisches näher bringen zu können laden wir Sie ein, am 17. November 2017 um 19:00 Uhr im Klostergasthaus ein 5-gängiges Rindfleischmenü zu genießen. Begleitet wird das Menü von hervorragenden Rotweinen der Thermenregion. Der Preis für das Menü mit Weinbegleitung beträgt € 59,00 pro Person.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Reservierung telefonisch unter +43 2236 53326 oder per Email unter office@klostergasthaus.at.


Neu: Bio Rindfleisch vom Mitterberger Rind

zurück