.

Genuss und Gastlichkeit seit 350 Jahren

Das behutsam renovierte Landgasthaus bietet traditionelles Ambiente, gemütliche Stuben aber auch einen großzügigen Wintergarten sowie herrlich schattige Gastgärten, die das traditionsreiche Haus zum idealen Ort für Veranstaltungen aller Art machen. Egal, ob in den gemütlichen Räumen oder unter den Kastanienbäumen, hier findet man alles, was zum Genießen und Wohlfühlen einlädt.

Dem guten Wein wird naturgemäß besondere Beachtung zuteil, liegt das Klostergasthaus doch inmitten der idyllischen Weinberge des Freiguts Thallern. Also empfiehlt sich ein Ausflug Richtung Gumpoldskirchen, um die Qualitäten der Klosterküche zu erleben und das herrliche Ambiente des Freiguts Thallern zu erkunden.

Florian Fritz sorgt mit seinem Team dafür, dass der Genussfaktor stimmt. Das kulinarische  Rezept des Klostergasthauses in Thallern legt besonderen Wert auf die Verwendung hochwertiger,  regionaler Produkte. So hat sich das traditionsreiche Haus zu einem Anziehungspunkt für entspannte Genusskultur entwickelt

zurück