Klostergasthaus - Aktuell

Dienstag, 14. Februar 2023, ab 18:00 Uhr Valentinstagsmenü für alle „kulinarisch Verliebten“

Valentinstag - sein Symbol ist das Herz, und er gilt als der Tag für die Verliebten und die Liebenden. Zum Valentinstag verwöhnen wir Sie gerne mit einem exzellenten, abendlichen 4-Gang Wahlmenü.


mehr
Valentinstag

Wir wünschen allen unseren Gästen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest

Wir möchten uns bei dieser Gelegenheit auch herzlich für Ihre Treue in diesem Jahr bedanken. Unser Haus darf sich über eine große Zahl von lieben Stammgästen freuen, die uns gerne und immer wieder besuchen, um eine genussvolle Zeit mit gutem Essen und hervorragenden Weinen bei uns zu erleben. Auch unmittelbar nach Weihnachten ist das Klostergasthaus für Sie geöffnet. Wir bitten allerdings um telefonische Reservierung (Tel: +43 2236 53326), da wir gerade um die Feiertage besonders gut besucht sind.


Fröhliche Weihnachten, Prosit Neujahr und Danke!

Am 25. und 26. Dezember geöffnet – am 24. und am 31. Dezember sowie am 1. und 2. Jänner 2023 geschlossen.

Wir halten das Klostergasthaus am 25. Und am 26. Dezember für unsere Gäste geöffnet. Bitte beachten Sie, dass wir erst am Abend freie Plätze für Ihre Reservierungen anbieten können. Ab dem kommenden Jahr wird das Klostergasthaus am Dienstag einen Ruhetag haben, soweit der Dienstag nicht auf einen Feiertag fällt – in diesen Fällen bleiben wir selbstverständlich geöffnet.

Wir freuen uns in jedem Fall auf Ihre Reservierung per E-Mail unter: office@klostergasthaus.at oder telefonisch: +43 2236 53326


Das Klostergasthaus zu den Feiertagen und ab 2023

Gans nach Wunsch - klassisches Martinigansl oder Ganslmenü. 

Unserer Philosophie folgend gibt es unsere Gansln immer so frisch wie möglich - daher bitte unbedingt vorbestellen! Das klassische 1/4 Gansl mit Rotkraut, Erdäpfelknödel & Maroni für die Feinschmecker und unser 4-Gang-Ganslemü für die, die noch etwas mehr Gansl-Genuss möchten.

Gansl also bitte spätestens am Tag vor Ihrem Besuch reservieren - telefonisch unter: +43 2236 53326 oder per Email unter: office@klostergasthaus.at.


mehr
Ganslzeit in Thallern

Top Winzer und Freund des Hauses Othmar Biegler aus Gumpoldskirchen ist unser Winzer des Monats.

Das letzte Winzermenü in diesem Jahr findet am 23. Dezember 2022, statt!
Lassen Sie sich nach dem Stress der Vorweihnachtszeit am Tag vor dem Heiligen Abend
von der Klostergasthaus-Küche und den Weinen von Othmar Biegler noch einmal so richtig verwöhnen.

Auf den Südosthängen das Anningers bewirtschaftet Othmare Biegler seine Weingärten. Das Weingut zählt zu den Top-Produzenten der Region und liefert Jahr für Jahr Spitzenqualität – speziell auch bei den autochtonen Sorten wie Zierfandler und Rotgfipfler.


mehr
Winzermenü mit Weingut Biegler am 23. Dezember um 19:00 Uhr.

Verkostung der Weine von Marchesi di Grésy, La Spinetta und Enzo Boglietti von 17:30 bis 19:00 Uhr mit anschließendem 5-Gang Menü mit Weinbegleitung.

Es ist soweit! Florian Fritz hat seine Kontakte zu den Winzern der Region genützt, um drei der bekanntesten Weingüter des Piemonts nach Österreich zu bringen und auch den Gästen des Klostergasthauses vorzustellen. Vor unserem 5-Gang Degustationsmenü können verschiedene Weine der prominenten Weingüter verkostet werden.


mehr
Degustationsmenü und Verkostung "Piemont" am Freitag, dem 30. September

Das Weingut der Marchesi di Grésy genießt im Anbaugebiet des Barbaresco einen exzellenten Ruf und besitzt mit Martinenga eine der unbestritten besten Lagen der gesamten Region. Ideale geografische Voraussetzungen, rigoroses Qualitätsdenken von Alberto Grésy, Kellereien die moderne Technik mit piemontesischer Tradition verknüpfen, verbunden mit dem idealen Klima von Martinenga, garantieren Weine auf höchstem internationalem Niveau. Weine mit Format, sortentypisch und von überragender Qualität.


mehr
Tenute Cisa Asinari dei Marchesi di Grésy

Das Abenteuer Wein begann für die piemontesische Familie Boglietti im Jahr 1991 mit nur 3 Hektar Anbaufläche. Heute bewirtschaftet man Rieden in den Gemeinden Barolo, Monforte, Roddino, Serralunga und Sinio. Die Weine von Enzo Boglietti sind geprägt von sehr zurückhaltendem Barriqueeinsatz, um eine saftige Frucht bei geschmeidiger Tanninstruktur zu gewährleisten. Das Ergebnis sind Piemonteser Weine auf höchstem Qualitätsniveau - vom Einsteiger Dolcetto d´Alba bis zu den Baroli – und unverwechselbar im Charakter.


mehr
Azienda Agricola Enzo Boglietti

Obgleich La Spinetta ein relativ junges Weingut ist, genießt die Familie von Giorgio Rivetti höchstes Ansehen und zählt mittlerweile im Piemont zu den absoluten Spitzen-Weingütern. Die Weine von La Spinetta gelten als modern und innovativ, man legt maximalen Wert auf die Arbeit im Weinberg und behandelt die Trauben mit größtem Respekt.


mehr
Azienda Agricola La Spinetta

Aktuell

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |